Suchen

Low Carb Rezept - Vegan Grillen - Tofu Gemüse Kebabs mit Erdnuss Sriracha Sauce

Gesamtzeit 41 min
Prep 35 min
Koch 6 min
Serviert 4
Schwierigkeit Mäßig
Foto von Tofu-vegetarischen Kebabs mit Erdnuss-Sriracha-Sauce von WW

Wenn Sie beim nächsten Grillen fleischlos werden, sind vegetarische Kebabs Ihr perfekter Begleiter. Diese Spieße aus Tofu, Brokkoli und Radieschen bieten eine leckere Option für Veganer, Vegetarier oder jemanden, der das übliche Cookout frischer genießen möchte. Montieren Sie die Kebabs einfach in der Küche. Bevor Sie sie auf den Grill legen, bürsten Sie sie mit einer schnellen und einfach zubereiteten pikanten Sauce. Erdnussbutterpulver macht diese wunderbar reichhaltige, nussige Sauce, die den Spießen viel Geschmack verleiht. Das Kochen dauert ungefähr sechs Minuten und ist das perfekte Hauptgericht für Ihr nächstes Picknick. Kombinieren Sie es mit einem frischen Beilagensalat, um die Gemüsebilanz zu verbessern.

 

Zutaten

Salz

½ TL

frischer Rettich (e)

8 mittel , getrimmt und halbiert

Ungekochter Brokkoli

10 Unzen , Röschen (ca. 4 Tassen)

Tofu

28 Unzen , gespült und abgelassen

Erdnussbutterpulver

6 EL

Wasser

4 ½ EL

Ketchup

3 EL

Weißes Miso

3 EL (natriumarm)

Frischer Limettensaft

1 ½ EL

natriumarme Sojasauce

1 ½ EL

Sriracha scharfe Sauce

1 ½ TL

Geröstetes Sesamöl

1 ½ TL

Kochspray

4 Spray (s)

Ungesalzene geröstete Sesamkörner

1 EL

 

Anleitung

  1. Tauchen Sie acht 10-Zoll-Bambusspieße mindestens 20 Minuten lang in eine flache Wasserschale (oder verwenden Sie Metallspieße).
  2. Einen großen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Salz und Radieschen in die Pfanne geben; 5 Minuten kochen. Brokkoli hinzufügen; 1 Minute mehr kochen. In ein Sieb abtropfen lassen; Lassen Sie das Gemüse unter kaltem Wasser laufen, bis es sich kühl anfühlt. Gut abtropfen lassen; Mit Papiertüchern abtupfen.
  3. Tofu-Blöcke mit Papiertüchern trocken tupfen; Schneiden Sie jeden Block in 12 gleichmäßige Würfel.
  4. Um Sauce zu machen, rühren Sie Erdnussbutterpulver und Wasser in einer mittelgroßen Schüssel zusammen, um eine glatte, lockere Paste zu bilden. Fügen Sie Ketchup, Miso, Limettensaft, Sojasauce, Sriracha und Öl hinzu; umrühren, um zu kombinieren.
  5. Für die Herstellung von Kebabs 2 Radieschenhälften, 2 Brokkoliröschen und 3 Tofuwürfel auf jeden Spieß fädeln.
  6. Heizen Sie einen Grill auf mittlere bis hohe Hitze. Vom Herd nehmen, Kebabs auf einer Seite mit Sauce bestreichen und leicht mit Kochspray bestreichen. Mit der Sauce nach unten auf den Grill legen. 2-3 Minuten kochen.