Suchen

Vegan Backen - Der einfachste Pizzateig aller Zeiten

Gesamtzeit
8 Std. 30 Min
Prep
20 Minuten
Koch
10 Minuten
Serviert
8
Schwierigkeit
Einfach
Foto des einfachsten Pizzateigs aller Zeiten durch WW

 

Es ist schwer, hausgemachte Pizza zu schlagen, die mit Ihren Lieblingsbelägen gebacken wurde. Die besten Kuchen werden auf den besten Pizzakrusten gebaut. Dieses Rezept ohne Kneten wurde nach der Technik von Brotmaestro Jim Lahey übernommen. Werfen Sie Ihre Zutaten morgens zusammen, lassen Sie sie den ganzen Tag auf der Theke und kommen Sie zum Pizzateig nach Hause, bereit zum Rollen. Dieser Teig gefriert auch gut, so dass Sie immer dann Pizza essen können, wenn Sie sich danach sehnen.

 

Zutaten

Brotmehl

2 ¾ Tasse (n)

weißes Vollkornmehl

1 Tasse (n)

Hefe

1 TL , sofortige Sorte

Salz

¾ TL

Wasser

1 ½ Tasse (n) bei Raumtemperatur

Brotmehl

1 EL

Brotmehl

2 ¾ Tasse (n)

weißes Vollkornmehl

1 Tasse (n)

Hefe

1 TL , sofortige Sorte

Salz

¾ TL

Wasser

1 ½ Tasse (n) bei Raumtemperatur

Brotmehl

1 EL

 

Anleitung

  1. In einer großen Rührschüssel 2 3/4 c Brotmehl, Weißweizenmehl, Hefe und Salz verquirlen. Fügen Sie Wasser hinzu und mischen Sie es mit einem Holzlöffel oder sauberen Händen zu einem rauen Teig - er wird klebrig.

  2. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie 8-10 Stunden bei Raumtemperatur stehen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

  3. Teilen Sie den Teig in 8 gleichmäßige Stücke (jeweils ca. 4 Unzen); zu Kugeln formen. Mit 1 EL Brotmehl bestreuen. Mit Plastikfolie locker abdecken.

  4. Rollen Sie den Teig mit jeweils einer Kugel auf einer leicht bemehlten Oberfläche in einen rauen 8-Zoll-Kreis. Top leicht mit Mehl bestreuen; Mit Pergamentpapier abdecken. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und stapeln Sie die Krusten, bis alle 8 gerollt sind (legen Sie Pergamentpapier zwischen jede Kruste, damit sie nicht kleben).

  5. Portionsgröße: 1 Kruste